Chakra Balancing | Chakra-Arbeit


Chakra Balancing ist eine Energietherapie, durch die das eigene Energiesystem verbessert werden kann. Das Energieniveau wird angehoben, die eigenen intuitiven Kräfte werden gestärkt und man lernt einen liebevollen Umgang mit seinem Körper.


Durch Chakra Balancing wird das Immunsystem gestärkt , die eigenen Selbstheilungskräfte aktiviert, der Stoffwechsel angeregt und Entgiftungsprozesse im Körper unterstützt.


Chakren sind Energie- und Bewusstseinszentren im menschlichen Körper, deren Ursprung im feinstofflichen Energiesystem des Menschen liegt.

Die Chakren-Lehre entstammt dem ältesten System zur Entwicklung des ganzen Menschen – dem Yoga. Das aus Indien stammende Philosophie- und Meditationssystem, bei dem es um die Beherrschung von Körper und Geist geht, ist mindestens 5000 Jahre alt.

Das Wort ,,Chakra“ kommt aus dem Sanskrit (indische Gelehrtensprache) und bedeutet „Rad". Chakren werden in der Literatur als kreisende Energiestrukturen oder Wirbel beschrieben.

Die sieben Haupt-Chakren befinden sich entlang der Wirbelsäule, wo sie mit anderen Energiekanälen verbunden sind.


Die Chakren durchstrahlen den Körper entsprechend ihrer Lage und haben Auswirkung auf verschiedene Bereiche: Sie beeinflussen Organfunktionen, den Kreislauf, Hormontätigkeiten, Emotionen und Gedanken; sie sind also auch psychoenergetische Zentren.

Mit bestimmten Techniken, wie zum Beispiel Reiki, können die Chakren aktiviert und harmonisiert werden – mit positiven Auswirkungen auf die körperliche und seelische Gesundheit.

In der heutigen Zeit gilt der Chakra-Arbeit großes Interesse, da es sich um eine ganzheitliche Heilmethode handelt mit der Erkenntnis, dass wirkliche Heilung nicht durch das Unterdrücken von Beschwerden zu erzielen ist sondern die Ursache herauszufinden gilt.


#reiki #chakra #chakrabalancing #energiezentren #energiearbeit #karlsruhe

37 Ansichten

​© 2020 Nadine Bauer